velmaplace.com ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Eine Superschurken-Tragödie

"Joker" voller Überraschungen: Ein Comicfilm wie kein anderer?

"Joker" voller Überraschungen: Ein Comicfilm wie kein anderer?
6 Kommentare - Do, 10.01.2019 von R. Lukas
"Joker" soll nicht der Film sein, den wir erwarten, ganz und gar nicht. Obwohl Martin Scorsese nun doch nicht als Produzent beteiligt ist, steckt offenbar von ihm drin, und es wird tragisch wie politisch.
"Joker" voller Überraschungen: Ein Comicfilm wie kein anderer?

Wir haben viele geleakte Fotos und Videos von den (mittlerweile beendeten) Joker-Dreharbeiten gesehen, aber laut Revenge of the Fans trotzdem noch nicht den blassesten Schimmer, was da am 17. Oktober auf uns zukommt. Während zu hören ist, dass Joaquin Phoenix die Rolle regelrecht "gecrusht" hat, verspricht man, dass der Film voller Überraschungen steckt und mehr Verbindungen zu seinen Comicbuch-Wurzeln aufweisen könnte, als uns derzeit bewusst ist.

Was den Ton betrifft, soll Joker sich anders anfühlen als alles, was man bisher im Genre der Comicverfilmungen gesehen hat - womöglich jemals. Revenge of the Fans wurde der Todd Phillips-Film als eine tragische Charakterstudie beschrieben, Wörter wie "herzzerreißend", "bemitleidenswert" und "eine Tragödie" sollen in diesem Zusammenhang oft fallen. Er soll definitiv auch politische Untertöne à la V wie Vendetta haben, mit spitzen Kommentaren in Richtung Donald Trump.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Vergleiche zwischen Joker und dem rauen 70er/80er-Jahre-Storytelling-Stil von Filmemachern wie Martin Scorsese und Sidney Lumet werden gezogen, der Vibe des Films soll eine Mischung aus Taxi Driver und King of Comedy sein. Was auch erklären könnte, warum mal gemunkelt wurde, Scorsese werde ihn produzieren. Das tut er zwar nicht, aber auch so scheint sein Einfluss spürbar zu sein.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
12.01.2019 03:37 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.421 | Reviews: 12 | Hüte: 287

@Shred

Alle? Ich glaube kein Joker-Darsteller zuvor hat soviel negative Reaktionen hervor gerufen wie die Leto Version.

Und genau das ist der Grund, warum ich Leto als Joker so mag. Die Darstellung im Film war grandios, nur wurde er wegen dem sehr schlechten Film zerissen, daher lehnten ihn viele ab, und das leider zu unrecht. Klar war er ein neuer Joker der anderen Art, für die neue DC Comic Cinema Generation, komisch ich bin keine new Generation, und mochte den Joke total. Ich brauch nicht abermals ein neuen Figurenwechsel der typisch WB ist.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
11.01.2019 09:02 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 894 | Reviews: 1 | Hüte: 45

@theduke

Man hat die Fans mit SuSq schon stark verärgert, obwohl alle den Jared Leto grandios fanden...

Alle? Ich glaube kein Joker-Darsteller zuvor hat soviel negative Reaktionen hervor gerufen wie die Leto Version. Klar hat auch er seine Anhänger, aber wenn man in diversen Foren rumschnüffelt oder allgemein von der Figur gesprochen wird, wird regelmässig über Letos Joker geschimpft und das in nicht gerade geringer Zahl. Ich als Fan kann mit Letos Joker auch nur wenig anfangen und würde eine Neubesetzung und vor allem eine andere Auslrichtung der Figur jederzeit begrüssen

Avatar
ferdyf : : Alienator
10.01.2019 23:58 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.281 | Reviews: 5 | Hüte: 77

Ich hoffe auf einen Trailer zur Comic Con und eventuell dann auch schon erste Casting Infos zum Batman Film.

Bin mega aufgeregt, als Phoenix der Rolle zugesagt hat, war für mich klar, dass da war Großes auf uns zukommt

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
10.01.2019 23:44 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.421 | Reviews: 12 | Hüte: 287

Habe mich in den letzten Monat zwar nicht mit dem Thema befasst, könnte mir aber vorstellen das dieser neue Joker im WB Kartenspiel verzockt wurde, bzw werden wird. Man hat die Fans mit SuSq schon stark verärgert, obwohl alle den Jared Leto grandios fanden, und nun setzt man wieder einen neuen Darsteller ein. Ein Bruchteil der Fans mag das nun verzeihen, aber die Mehrzahl der Kinobesucher nerft die andauernde Umbesetzung im DC von Warner nur noch. Nach Bale der geniale Affleck, und wird dieser ja auch bald neu besetzt. Ok vielleicht überzeugt mich mal der erste Trailer, aber ich bleibe skeptisch.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
10.01.2019 12:54 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 894 | Reviews: 1 | Hüte: 45

Ich will gar nicht so weit denken das hier was oscarreifes bei rauskommt oder das nächste große Meistwerk auf uns wartet, aber ich finde es wie gesagt erfrischend und mutig was hier mit dem Joker versucht wird. Auch wenn man wohl auf einiges verzichten muss (keine richtige Verwandlung in Form eines Säurebads, keine Besessenheit von Batman,...), so finde ich es als Joker Fan einfach nur grandios das diese Comic Ikone seinen eigenen Film bekommen hat. Schlechter als in Suicide Squad kann man ihn (hoffentlich) ohnehin nicht mehr darstellen

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
10.01.2019 11:35 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.882 | Reviews: 1 | Hüte: 265

Todd Philips Filme mag ich nicht.. aber mit seinem War dogs hat er mich umgestimmt... sollte bei diese Gerüchte was dran sein ? Dann könnte der Film tatsächlich was cooles werden und mit Sicherheit, wird WB den Film die oscarnominierung Antreten lassen, für 2020

Forum Neues Thema
(Wk03) Invaders, Vol. 4 #1B - Skottie Young Variant - Preorder 16Th Jan | Wolf 2018 | Cause/Effect